in , , , ,

Zombie News Spezial Die Corona Impfung ist das neue Euthanasieprogramm

Die Zombie News Redaktion hat den folgenden Beitrag entdeckt, der gerne als Fake News von den verantwortlichen Politikern und ihren Helfern bezeichnet wird. Und wir würden gerne glauben, dass wir zum allerersten Mal in der Geschichte, ehrliche Politiker haben, die nicht machtgierig sind und sich nicht auf unsere Kosten die Taschen füllen wollen. Doch das Leben ist kein Ponyhof und die Realität ist eine andere. Und die Realität ist die, dass überall auf der Welt, wo viele Menschen mit den experimentellen Corona Impfstoffen geimpft wurden, die Geimpften sterben wie die Fliegen, wenn diese sich mit dem Corona Virus oder seinen Mutationen infizieren. Es ist auch in Deutschland so, dass mittlerweile die meisten schweren Verläufe mit Todesfolge, die Geimpften sind. Nur das RKI manipuliert die Zahlen, indem alle die auf Intensivstationen behandelt werden und sterben, wenn sie einen positiven Corona Test hatten, als Corona Tote gezählt werden, selbst wenn sie an den Folgen einer Krebserkrankung oder an den Folgen eines Verkehrsunfalles sterben. Wenn man allerdings nur die nachweislichen Sterbefälle von Menschen betrachtet, die an einer Coronavirus Infektion verstorben sind, sind dieses auch in Deutschland und ganz Europa bis zu 80% die Geimpften. Warum das so ist, hat die Universität Oxford herausgefunden. Denn alle Corona Impfstoffe sind nicht nur nutzlos, sondern schädigen das Immunsystem aller Geimpften irreparabel. Ist das jetzt ein bedauerlicher Fehler, den unsere Politiker nicht zugeben wollen, um nicht gelyncht zu werden? ODER ist das sogar gewollt? Seht euch den Beitrag an und endscheidet selbst, wenn ihr alle Fakten geprüft habt.